Zäune und Beschilderung Hundewiese Baumberg neben Kleingartenverein

Hallo

Ich würde mir für die hundewiese neben dem Kleingartenverein zwei sachen Wünschen:

1. Zäune zu den Straßen hin. Weil es kann immer mal sein, dass ein Hund etwas spannendes sieht und Richtung Straße rennt. Dies ist eine Gefahr für das Tier und den Straßenverkehr.

2. Eine Beschilderung, dass es sich um eine Freilaufwiese handelt. Insbesondere Menschen, die keine Hunde besitzen wissen oft nicht, dass dort Hunde frei laufen dürfen. Es wäre schön wenn man sie darauf hinweisen kann, damit sie damit rechnen. Das würde den Hundebesitzern aber auch sonstigen Besuchern der Wiese (z. B. Familien die zum Schlittenfahren kommen) helfen.

Leben und Miteinander

Die benötigte Unterstützung wurde erreicht! Die Idee ist weiterhin aktiv und kann unterstützt werden.

59 von 50 Unterstützenden Verbleibende Zeit: 3 Tage

Diese Idee unterstützen

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors/der Autorin

Die Autorin/ der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu dieser Idee hinzugefügt.

Kommentar der Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung hat bisher keine Antwort zu dieser Idee hinzugefügt.

Aktuellste Unterstützungen

Harald Krohm

vor 5 Tagen
Ich unterstütze diese Idee, weil

jo, kann man machen, find ich gut.

Manuela Köhler

vor 11 Tagen
Ich unterstütze diese Idee, weil

es in ganz Monheim keinen einzigen Platz gibt, an dem Hunde mal richtig laufen dürfen. Monheim hat generelle Leinenpflicht, da ist es vom Gesetz vorgeschrieben, angemessene Flächen zur Verfügung ...

Gabriele Kolb

vor 22 Tagen
Ich unterstütze diese Idee, weil

Unser Hundemädchen nach einem Knall auch schon von dort weggerannt ist und über die große Kreuzung Holzweg/Geschwister-Scholl gerannt ist

Naskret

vor 66 Tagen
Ich unterstütze diese Idee, weil

Ich selbst Hundehalter bin

Die komplette Liste der Unterstützenden einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen