Beleuchtung der Kunstwerke

Das Kunstwerk Plattenspieler am Kreisverkehr Berliner Ring/Bleerstrasse sollte unbedingt beleuchtet werden. Insbesondere der Tonarm steht zum größten Teil auf dem Radweg und kann bei Dunkelheit eine Gefahrenquelle darstellen. Neben der erhöhten Sicherheit für Radfahrer würde abends zudem eine schönere Athmospäre geschaffen.
Ebenso sollte die Leda zwecks besserer Wahrnehmung abends beleuchtet werden.
Weitere städtische Kunstwerke sollten ebenfalls auf mögliche Beleuchtung geprüft werden.

Kultur und Bildung

Benötigte Unterstützung noch nicht erreicht!

4 von 50 Unterstützenden Verbleibende Zeit: 44 Tage

Diese Idee unterstützen

Unterstützung zurückziehen

Neuigkeiten des Autors/der Autorin

Die Autorin/ der Autor der Idee hat bislang keine Neuigkeiten zu dieser Idee hinzugefügt.

Antwort der Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung hat bisher keine Antwort zu dieser Idee hinzugefügt.

Aktuellste Unterstützungen

Lepperhoff

vor 23 Tagen
Ich unterstütze diese Idee, weil

Schönes auch Nachts leuchten darf...

Olaf Braun

vor 39 Tagen
Ich unterstütze diese Idee, weil

Tonarm auf dem Radweg bei Dunkelheit nur schwer zu erkennen

Die komplette Liste der Unterstützenden einsehen

Kommentare (0)

Kommentare können Sie nur abgeben, wenn Sie angemeldet sind.

Weitere Ideen